Manchmal ist es federleicht

Manchmal ist es federleicht
Seiten
184
Zustand gut, ganz kleine Kratzer auf dem Cover, siehe Bilder.
Sieh dir alle meine Angebote an!🎉😍
Aufgeklappter Versand möglich.

Kann man Abschiednehmen lernen?

Das Thema Abschied begleitet uns ein Leben lang. FĂŒr Christine Westermann war es, wie fĂŒr viele Menschen, von klein auf angstbesetzt. Erst jetzt, in einem Alter, in dem das Abschiednehmen immer öfter unumgĂ€nglich ist, gelingt ihr ein offener, zugewandter Blick darauf. Mit unnachahmlichem Charme und Humor erzĂ€hlt sie von großen und kleinen Verlusten, von freiwilligen und unvermeidlichen Abschieden.

Wie befreiend kann es sein, eine Stadt, einen Wohnort, einen Lebensabschnitt hinter sich zu lassen, um neu zu beginnen? Wie verkraftet man den Tod eines Freundes, der viel zu frĂŒh stirbt? Was passiert, wenn man bemerkt, dass Ă€ußere Schönheit und AttraktivitĂ€t verblassen? NatĂŒrlich ist die Furcht vor Verlust noch immer dabei, sie wird jedoch gepaart mit neuem Mut, VerĂ€nderungen anzunehmen.

Anekdotenreich, ernst und selbstironisch zugleich erzÀhlt Christine Westermann von Erfahrungen und Situationen, die ihre Wahrnehmung geschult und sie auf einen neuen Weg gebracht haben.