Nicht ohne meinen Computer, Cartoona.

Nicht ohne meinen Computer, Cartoona.
Verlag
Release
1991
Buch mit persönliche Widmung des Künstler.
Erschienen in der Edition Olms, Zürich. 1991, ISBN 3-283-00245-2, Masse 30,5x22,5 cm, Hardcover,62 Awiten
Publiziert verschiedene Comic-Bücher, wie:
- „Stereotypen“, „Herr Müller“, „Nicht ohne meinen Computer“, „Mehr Spass im Büro“. Nahm an vielen Karikatur-Ausstellungen in der Schweiz und im Ausland teil, widmet sich im Atler (*1937) in Ponte Brolla (TI) und hauptsächlich der Malerei und der Skulptur. Lebt und arbeitet im Alter (Jahrgang 1937)

Auszeichnungen:
Bronzener Bär: Cartoonfestival Berlin (1976)
Türler Pressepreis, Zürich (1986)
Gold: „Gestaltungswettbewerb für das beste Tischset“, Zürich (1986)
„Goldene Dattel“: Salone internazionale dell’Umorismo di Bordighera (1988)
„Goldene Palme“: Salone internazionale dell’Umorismo di Bordighera (1989)
„Publikumspreis“: Internationales Cartoonfestival Langnau (2001)

SIKART: http://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4004582

Web: http://www.hpwyss.ch/
Hanspeter Wyss, Maler, Zeichner, Grafiker, Cartoonist Hanspeter Wyss, Der Raucher
Der Raucher

Titel: Der Raucher
Technik: Acryl auf Holzplatte
Signatur, Jahr: signiert und datiert [19]76, u.m.
Masse: 69.5cm x 54.5cm
Hanspeter Wyss, Maler, Zeichner, Grafiker, Cartoonist Hanspeter Wyss, ohne Titel
Hausmaus

Titel: Ohne Title
Technik: Aquarell / Tusche auf Zeichenpapier
Signatur, Jahr: signiert, undatiert
Masse: 15cm x 20cm auf A4
Bemerkungen: Cartoon für Nebelspalter
Hanspeter Wyss, Maler, Zeichner, Grafiker, Cartoonist Hanspeter Wyss, ohne Titel
Kunstexperten unter sich

Titel: Ohne Title
Technik: Aquarell / Tusche auf Zeichenpapier
Signatur, Jahr: signiert, undatiert
Masse: 27cm x 19.5cm
Bemerkungen: Cartoon für Nebelspalter
Bücher (Umschläge und Illustrationen)
Nebelspalter
Hanspeter Wyss Künstler Grafiker Karikaturist Maler

Vorstellung der wichtigsten Künstler des Nebi im Katalog zur Ausstellung "Darüber lachen die Schweizer", 3. Juni bis 19. August 1973.
Anm. der Red.: Worüber die Schweizerinnen gelacht haben, war in den 1970er-Jahren ganz offensichtlich nicht so wichtig...:)
Hüllengestaltung von Tonträgern

LPs (12" bzw. 30.5cm)

LPs (10" bzw. 25.4cm)

Singles (7" bzw. 17.5cm)
SJW

Schweizerisches Jugendschriftwerk, Zürich. Seit Jahrzehnten sind die "äss-i-wee-Heftli" in der Schweiz eine Institution. Für unzählige Schülerinnen und Schüler waren und sind sie ein wichtiger Einstieg sowohl in die Lesefreude als auch in die "Kunst des Sehens". Denn die dünnen Hefte sind liebevoll und oftmals graphisch anspruchsvoll gestaltete kleine Kunstwerke. Kein Wunder, denn praktisch alles, was in der Schweiz Rang und Namen hat, durfte schon einmal als Illustratorin oder Illustrator, als Autorin oder Autor oder als Grafikerin oder Grafiker an der Veröffentlichung von einem oder mehreren SJW-Heften mitwirken.
Varia
Hanspeter Wyss, Maler, Zeichner, Grafiker, Cartoonist Hanspeter Wyss, Höschgass
Wirtschaft zur Höschgass

Titel: Tischset "Wirtschaft zur Höschgass"
Technik: Tischset, Offsetdruck auf Papier
Signatur, Jahr: nicht signiert, nicht datiert (1986)
Masse: 26.5cm x 38cm
Bemerkungen: Goldmedallie im "Gestaltungswettbewerb für das beste Tischset 1986", Zürich.

Nach oben

Zum Künstler-Index