Salz auf unserer Haut

Salz auf unserer Haut
Guter Zustand. Kartonverpackung, B-Post

Titel : Salz auf unserer Haut
Autor : Benoite Groult
Einband : Hardcover
Seiten: : 319
Copyright : © Doemersche Verlagsanstalt Th. Knaurs Nachf., München 1988
Ausgabe : Lizenzausgabe
Verlag : Buchgemeinschaft Donauland Kremayr & Scheriau, Wien

Romeo und Julia, Tristan und Isolde, Orpheus und Eurydike - was wäre aus den grossen Liebespaaren der Weltliteratur geworden, hätten ihre Erfinder sie gemeinsam alt werden lassen? Oder anders gefragt: Gibt es ein Geheimnis, das die Leidenschaft Jahrzehnte überdauern lässt einen Weg, die Kompromisse und Gewohnheiten, die unvermeidlichen Unannehmlichkeiten des Alltags zu umgehen?
Die beiden Protagonisten von Benoite Groults neuem Roman haben diesen schmalen Grat zwischen Traum und Wirklichkeit für sich gefunden. George (ohne s wie
George Sand) ist eine Pariser Intellektuelle, ihr "Ritter" Gauvain ein bretonischer Fischer. Welten trennen sie, die Barrieren van Erziehung und Bildung, von Weltanschauung und Geschmack stehen zwischen ihnen. Ern Leben miteinander halten beide für unmöglich. Und doch zieht sie ein Verlangen zueinander, das stärker ist als Vernunft und Konvention, eine Leidenschaft, die Haut und Herz entflammt und, auch als die Liebenden älter werden, nicht erlischt,
"Salz auf unserer Haut" erzählt die Geschichte einer im Grunde unmöglichen, einzigartigen Liebe, einer Beziehung voll Zärtlichkeit und Sinnlichkeit. Wie beiläufig porträtiert Benoite Groult mit spritziger und geistreicher Feder die Schönheiten der bretonischen Landschaft, die schreiende Kitschwelt von Disneyland oder die Geschichte der Seychellen - alles Orte, an denen ihre Helden die Ausnahmesituationen ihres Lebens genießen. Und gleichzeitig entwirft die bekannte französische Feministin das Bild einer freien, selbständigen Frau, die zu ihren Gefühlen steht; einer Frau, die sich weder radikalen Emanzipationstheorien nach der gesell-
schaftlichen Scheinmoral beugt.