In der Oase

In der Oase
Autor
Ein junger Mann unternimmt eine Reise von Madrid über Paris an die französische Atlantikküste - und wieder zurück. Auslöser und zugleich Ziel der Fahrt - der Flucht - ist seine Geliebte: Sie erwartet ein Kind von ihm.
Rosa Chacels auch in Spanien erst spät wiederentdeckter Roman, geschrieben im Winter 1925/26 in Rom, leistet für die spanische Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts fast im Alleingang, was Virginia Woolf für die englische und Nathalie Sarraute für die französische Literatur erreicht haben: eine grundlegende Erneuerung des Erzählens, die "beispielhaft für die klassische Moderne" (Süddeutsche Zeitung) sämtliche, bis dahin gültigen Konventionen auf den Prüfstand stellt - dabei aber immer getragen wird von einer "Unwiderleglichkeit der Bilder" (FAZ).

Rosa Chacel (* 3. Juni 1898 in Valladolid; † 27. Juli 1994 in Madrid) war eine spanische Schriftstellerin.




Herausgeber : Berlin Verlag Taschenbuch; 1., Aufl. Edition (1. Juli 2002)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 160 Seiten
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten:155
Gewicht: 172g
Größe: H 188mm x B 118mm x T 17mm
ISBN-10 : 3-442-76055-0
ISBN-13 : 978-3442760558

normale Gebrauchsspuren